Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Kompetenzorientierung in der fremdsprachlichen Bildung von Lehrpersonen: Berufsspezifisches Curriculum C1* im Projekt «Passepartout»
Autor:
Originalveröffentlichung: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 32 (2014) 3, S. 414-428
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Lehrerbildung; Komptenzorientierte Methode; Fremdsprachenunterricht
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0259-353X
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Was könnte die fremdsprachliche Bildung von Lehrpersonen zur Implementierung von Kompetenzorientierung und mehrsprachigkeitsdidaktischen Ansätzen im Fremdsprachenunterricht beitragen? In diesem Beitrag wird ein Curriculum für die fremdsprachliche Weiterbildung von Primarlehrpersonen vorgestellt, welches auf dem Prinzip des pädagogischen Doppeldeckers beruht. Es wurde im Auftrag des überkantonalen Projekts «Passepartout – Fremdsprachen an der Volksschule» auf der Basis einer Bedarfsanalyse entwickelt und in Form eines Kompetenzkatalogs und 14 pädagogischer Szenarien für berufsrelevante Arbeitsbereiche und Situationen gestaltet. Das Curriculum orientiert sich an den Zielsetzungen des «Passepartout»-Lehrplans für die Primarstufe (Französisch und Englisch als Fremdsprachen) und dient als Grundlage für den Aufbau von berufsspezifischen, stark in der Lebenswelt verankerten sprachlich-kommunikativen, reflexiven und interkulturellen Kompetenzen bei den Lehrpersonen.
Abstract (Englisch): How could in-service foreign language training for teachers contribute to the implementation of competence orientation and plurilingual methodologies in the teaching of foreign languages? This article suggests a curriculum for the in-service foreign language training of primary school teachers, which follows the principle of the «pedagogical double-decker» («pädagogischer Doppeldecker»). Designed on the basis of a second language needs analysis on behalf of the Swiss intercantonal project «Passepartout – Foreign Languages at Primary and Secondary School», the curriculum presents itself as a catalogue of competences and 14 pedagogical scenarios for work-related areas and situations. It draws on the learning objectives of the «Passepar­tout» syllabus for primary school (French and English as foreign languages), and serves as a basis for the development of job-specific communicative, reflexive and intercultural skills of the teachers, strongly anchored in everyday life experience.
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2014
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.05.2017
Empfohlene Zitierung: Egli Cuenat, Mirjam: Kompetenzorientierung in der fremdsprachlichen Bildung von Lehrpersonen: Berufsspezifisches Curriculum C1* im Projekt «Passepartout» - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 32 (2014) 3, S. 414-428 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-138797