Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEinfalt der Vielfalt. Zur Heterogenität als neuer Norm der (Sexual-)Pädagogik
Autor
OriginalveröffentlichungPädagogische Korrespondenz (2015) 51, S. 4-31
DokumentDer Volltext dieses Dokuments steht ab dem 01.01.2018 zur Verfügung.
Schlagwörter (Deutsch)Sexualpädagogik; Heterogenität; Vielfalt; Schulentwicklung; Lehrplan; Baden-Württemberg
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Schulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0933-6389
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor befasst sich mit der aktuellen Diskussion zur Schulentwicklung in Baden-Württemberg. Diese dreht sich um den Versuch, in den schulischen Lehrplan die sexuelle Vielfalt zum Thema zu machen. Dem Autor geht es dabei um die sexualpädagogischen Konsequenzen des Diversitätsdiskurses im Hinblick auf Heterogenität und ideologischen Implikationen von Normierung. (DIPF/JS)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPädagogische Korrespondenz Jahr: 2015
Eintrag erfolgte am05.07.2017
Empfohlene ZitierungDammer, Karl-Heinz: Einfalt der Vielfalt. Zur Heterogenität als neuer Norm der (Sexual-)Pädagogik - In: Pädagogische Korrespondenz (2015) 51, S. 4-31 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-129500
Dateien exportieren