search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleFreie Bildungsmaterialien in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Herausforderungen und Chancen von OER
Authors ; ;
SourceHochschule und Weiterbildung (2016) 2, S. 84-93
Document
Keywords (German)Digitale Medien; Lehrmittel; Open Educational Resources; Hochschule; Fernstudium; E-Learning; Weiterbildungsangebot; Wissenschaftliche Weiterbildung; Medieneinsatz
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Media Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0174-5859
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Der Einsatz von Open Educational Resources (OER) im deutschen Bildungssystem wird mit zunehmender Tendenz diskutiert (s. KMK 2015; HRK 2016). Im Hochschulsystem gibt es bisher jedoch kaum breitenwirksame Erfahrungen mit frei zugänglichen bzw. frei lizenzierten Lehr-/ Lernmaterialien. Insbesondere in den Auseinandersetzungen zur wissenschaftlichen Weiterbildung ist der Einsatz von OER bisher selten im Fokus (vgl. Blees et al. 2015). Gleichwohl gibt es in diesem Sektor spezielle Gelingensbedingungen und strategierelevante Optionen bei der Einbindung von OER. Der Artikel setzt sich mit den grundlegenden Aspekten auseinander, die bei der Implementierung von OER in der wissenschaftlichen Weiterbildung und in dazugehörigen Fernstudienszenarien von Bedeutung sind. Es werden – u.a. flankiert durch Ergebnisse einer Befragung von Akteuren – Chancen und Herausforderungen in Bezug auf OER aufgezeigt und diskutiert. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalHochschule und Weiterbildung Jahr: 2016
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication12.01.2018
Suggested CitationLermen, Markus; Steinert, Farina; Wolf, Norina: Freie Bildungsmaterialien in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Herausforderungen und Chancen von OER - In: Hochschule und Weiterbildung (2016) 2, S. 84-93 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-152058
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)